Limnische Ökologie

Symbolbildleiste Süßwasserorganismen Bildernachweis: Wikimedia Commons, zu einer Bildleiste zusammengefügt Beispielbilder für die unterschiedlichen Kategorien von Organismen in Seen und Fließgewässern Im Einzelnen: Links: Makrophyten: Zartes Hornblatt CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=360586 Mitte Links: Makrozoobenthos: Köcherfliegenlarve By MyForest - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11679443 Mitte Rechts: Plankton: Daphnie (Wasserfloh) Von (Photo: Paul Hebert) - Functional Genomics Thickens the Biological Plot. Gewin V, PLoS Biology Vol. 3/6/2005, e219. doi:10.1371/journal.pbio.0030219, CC BY 2.5, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1428600 Rechts: Fischfauna: Europäischer Hecht CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=121383Auf dem Gebiet der limnischen Ökologie beschäftigen wir uns in erster Linie mit ökologischen Bestandsaufnahmen und Bewertung von Stillgewässern. Diese Studien sind notwendig für die Gewässerbewirtschaftung. Mit ökologischen Bewertungsmethoden können der aktuelle Zustand der Gewässer erfasst und Maßnahmen aufgezeigt werden.

Wir bearbeiten für Sie gemeinsam mit unseren Partnern

  • Durchführung von Untersuchungen und Überwachung
  • limnologische Bestandsaufnahme:
    Makrophyten
    Makrozoobenthos
    Phytoplankton und Zooplankton
    Fischfauna
    Gewässerstruktur / Uferstruktur
    physikalische und chemische Parameter
  • Zustandsbewertung von Gewässern
    Bewertung nach EU-Wasser-Rahmenrichtlinie (WRRL)
    Gewässerklassifizierung (z.B. Trophie)
    Gewässergüteuntersuchung (Saprobie)
    Gewässerstrukturkartierung (Tiefenprofil)
  • Erstellung von ökologischen Fachgutachten
  • Erarbeitung von Machbarkeitsstudien, Entwicklungszielen und Maßnahmen.